DAS BIN ICH UND MEINE GESCHICHTE

"Nutze die Talente die Du hast. Die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen." (Henry van Dyke)


Was kann ich denn schon? Kann ich das zum Beruf machen? Warum verspüre ich den Drang selbständig zu sein? Warum stelle ich mir überhaupt diese und viele weitere Fragen? Sehr lange Zeit habe ich mir all diese Fragen, immer und immer wieder gestellt. Meine Talente waren immer da, was mir aber lange gefehlt hat, war das Selbstbewusstsein darauf stolz zu sein und mich als Unternehmerin damit selbständig zu machen.


Heute...


... bin ich beruflich Moderatorin, organisiere Veranstaltungen und ich bin RINGANA Businesspartnerin. Privat bin ich eine begeisterte Köchin, ich mag es Gäste zu verwöhnen und ich lebe mit meinem Partner gemeinsam das Abenteuer Patchwork.

Mit meiner Geschichte erzähle ich, warum ich heute nicht mehr versuche alles unter EINEN Hut zu bringen und warum ich beruflich auf mehreren Beinen stehe. Ich möchte mit allem was ich im Leben mache, Menschen zeigen, dass es möglich ist, seine unterschiedlichsten Talente leben zu können.


Ich war aufgrund meiner Kinderjahre sehr lange der festen Überzeugung, in diesem Leben Pech gehabt zu haben, arm zu bleiben und dumm zu sein. Aber das sollte sich Gottseidank ändern. Mit 14 Jahren ging ich in eine Buchhandlung und da fand ich damals ein Buch mit dem Titel „effizienter Lernen“. Zum ersten Mal erhielt ich eine Anleitung wie ich Lernen „lernen“ kann. Ich realisierte plötzlich, dass ich mit Eigenverantwortung alles machen kann.


“Auch ich hätte eine Chance, dachte ich mir!”


Ich kratzte also mein Geld zusammen (es waren damals 14 Schilling) und ich kaufte dieses Buch. Von da an klammerte ich mich an alles, was in diesem Buch stand und erlebte Tag für Tag mehr, wie es sich anfühlte doch nicht dumm zu sein. Das klingt vielleicht übertrieben, aber es war tatsächlich so, als wenn ich MICH entdeckte. Mit 19 Jahren maturierte ich schließlich mit „gutem Erfolg“, machte zudem noch einen Universitätslehrgang in Marketing und PR und viele Mind- und Managementseminare. Was für eine Befreiung!

Mit Fleiß, Verantwortungsbewusstsein und ein bisschen dem “Streberinnen-Antrieb” in mir, schaffte ich es in all meinen Berufen stets außerordentlich gut zu sein. 2010 beschloss ich dann selbstständig zu werden – als Unternehmensberaterin und Eventmanagerin. Durch einen Zufall, war ich zudem noch ein paar Jahre die Besitzerin einer Bar und ich arbeite viel, sehr viel.


Ende 2015 konnte ich die Bar dann erfolgreich übergeben und ich konzentrierte mich auf Eventmanagement. Aber auch da war klar, ich konnte immer nur Zeit gegen Geld tauschen. Zwei Wochen Urlaub bedeutete zwei Wochen keine Einnahmen. Wenn ich also nicht arbeitete, hatte ich keine Einnahmen. Zurück in ein Angestelltenverhältnis zu gehen, kam auch nicht in Frage.


Dann lernte ich RINGANA kennen.


Es waren in erster Linie die Produkte, die mich überzeugt haben. Erst viele Monate später war ich bereit, überhaupt etwas darüber wissen zu wollen und auch Businesspartner zu werden. Ich war skeptisch und wohl mit allen Vorurteilen die man über Networkmarketing kennt, behaftet. Niemand konnte mir diese Skepsis nehmen – außer Wissen aus erster Hand. Also habe ich monatelang geforscht, das Unternehmen durchleuchtet und Bücher von erfolgreichen Networkmarketing Profis gelesen. Erst dann habe ich begriffen, dass es sich um eine völlig neue Art des Geldverdienens handelt, und um eine völlig neue Art des Arbeitens. Nämlich Zeit nicht mehr gegen Geld zu tauschen. Es hat gedauert bis ich begriffen habe, welche Chancen mir dieses Business bietet.


Heute - 2020 - habe ich mein eigenes Team an selbständigen RINGANA Businesspartnern aufgebaut und möchte es in jedem Fall vergrößern.


Alles sein zu dürfen ist für mich das Schönste. Moderatorin, Networkerin, Köchin, Bloggerin. So entstand auch endlich diese Homepage in der ich zeige, wer ich ALLES bin.

Ich bin für meine ganzen Erfahrungen dankbar aber, und das gestehe ich, erst viele Jahre später habe ich begriffen welchen Sinn alle bisherigen Erfahrungen für mich gemacht haben. Mit meiner Geschichte möchte ich Menschen Mut machen. Hab den Mut, daran zu glauben das Deine Ausgangssituation belanglos ist und habe den Mut alles von Dir zu zeigen! Du bist viel mehr!


Eure Doris Mitterbacher